Spendentor - automatisch laufend Gutes tun

Wer beim 26. Stuttgart-Lauf sonntags in's Ziel läuft, egal über welche Strecke, hat die Möglichkeit, sprichwörtlich "laufend Gutes zu tun".

Dazu müssen Sie nichts weiter tun, als wie gewohnt die Strecke zu absolvieren - mit einem kleinen Schlenker durch das sogenannte "Spendentor" kurz vor dem Ziel. Wer durch dieses Tor läuft und die Spendenmatte überquert, wird automatisch als "Spender" registriert und für den Einzug des Spendenbetrags in Höhe von 2€ vorgemerkt.

Dieses Jahr gehen die gesammelten Beträge an den "Schlupfwinkel Stuttgart". Der Schlupfwinkel ist eine gemeinsame Einrichtung des Caritasverbandes und der Evangelischen Arbeit, bei dem Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben, Unterschlupf finden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie durch das Tor gelaufen sind, erhalten Sie nach dem Stuttgart-Lauf eine Mail, dass der Bankeinzug vom bei der Registrierung angegebenen Konto bevor steht. Sie haben dann noch die Möglichkeit, der Spende zu widersprechen.

 

      

  • Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
  • Fritz-Walter-Weg 19
  • 70372 Stuttgart
  • Info-Telefon: 0700-2807 77 77 (0,12 Euro pro Minute)
Website powered by:
Stuttgart-Lauf wird unterstützt von: