7km-Strecke für Rolli- und Handbikefahrer neu im Programm

Rollstuhlfahrer und Handbiker sind seit Jahren fester Bestandteil des Stuttgart-Lauf-Wochenendes. 2020 kommt ein neuer Wettbewerb hinzu!

Ab sofort können die Athleten auf 3 oder 4 Rädern auch über 7 Kilometer an den Start rollen. Gestartet wird gemeinsam mit dem Lotto Handbike- und Rollstuhl-Halbmarathon am Sonntag um 8.15 Uhr auf der Benzstraße. Es wird eine Wertung für Männer und Frauen geben und die Athleten können vorab entscheiden, ob sie mit Elektro-Unterstützung auf die Strecke gehen wollen oder nicht. Das Ziel liegt auf dem Fritz-Walter-Weg vor der Mercedes-Benz Arena. Anschließend werden die Athleten von den Zuschauern in der Arena mit Applaus begrüßt. Wir freuen uns über eine möglichst große Meldezahl und viele begeisterte Rollstuhl- und Handbike-Fahrer am Start!

  • Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
  • Fritz-Walter-Weg 19
  • 70372 Stuttgart
  • Info-Telefon: 0700-2807 77 77 (0,12 Euro pro Minute)
Website powered by:
Stuttgart-Lauf wird unterstützt von: