AOK Kids Inline


Teilnahmeberechtig sind die Jahrgänge 2003-2013.

Anmeldung

Anmeldung & Teilnahmegebühren

6 € - bei Anmeldung bis einschließlich 05. Juni 2017 (Anmeldung per Post) bzw. 12. Juni 2017 (Online-Anmeldung)
8 € - bei Nachmeldung vor Ort am Samstag, 24. Juni 2017

Sammelmeldungen

Sammelmeldungen sind für Schulen und Vereine möglich!

Vergünstigte Organisationsbeiträge für Schulen und Vereine bei gesammelter Anmeldung bis zum offiziellen Anmeldeschluss.

Startnummer & Zeitmess-Chip

Für den AOK Kids Inline Wettbewerb werden Einweg-Chips bereitgestellt. Diese sind bereits in der Startnummer integriert.

Für diese Einweg-Chips wird keine Pfand- und Leihgebühr erhoben. Eine Rückgabe dieser Einweg-Chips ist daher nicht erforderlich. Die Einweg-Chips können mitgenommen und/oder direkt vernichtet werden.

Wichtig: Die Startnummer muss gut sichtbar auf der Brust befestigt werden.

Start

Die Starts erfolgen auf dem Martin-Schrenk-Weg, etwa auf Höhe des Parkhauses P7.

16:50 Uhr
Schüler/innen C (Jahrgänge 2011-2013)
Schüler und Schülerinnen starten gemeinsam, es erfolgt aber eine getrennte Wertung.

ab 17.00 Uhr
Schülerinnen B (Jahrgänge 2009/2010)
Schüler B (Jahrgänge 2009/2010)

17:10 Uhr
Schülerinnen A (Jahrgänge 2007/2008)
Schüler A (Jahrgänge 2007/2008)

17:25 Uhr
Weibliche Jugend (Jahrgänge 2005/2006)
Männliche Jugend (Jahrgänge 2005/2006)

17:35 Uhr 
Junioren B (Jahrgänge 2003/2004)
Juniorinnen B (Jahrgänge 2003/2004)

HINWEIS: Alle Startzeiten vorbehaltlich evtl. notwendiger Änderungen! Junioren und Juniorinnen B starten gemeinsam, es erfolgt aber eine getrennte Wertung!

Strecke

Streckenlängen und Altersklassen

Streckenlänge ca. 0,4 km

Schüler/innen C (Jahrgang 2011-2013)

Streckenlänge ca. 1,4 km
Schüler/innen B (Jahrgang 2009/2010)
Schüler/innen A (Jahrgang 2007/2008)

Streckenlänge ca. 2,8 km
weibliche/männliche Jugend (Jahrgang 2005/2006)
weibliche/männliche Junioren B (Jahrgang 2003/2004)

Im Ziel

Der Zieleinlauf befindet sich, wie der Start, auf der Mercedesstraße vor der Mercedes-Benz Arena.

Überquerung der Matte

Da die Matten für die Zeitmessung im Ziel mit der Empfangselektronik ausgestattet sind, haben sie eine Mindesthöhe. Aber keine Angst. Das An- und Überfahren ist nicht weiter schwierig, auch wenn es etwas bremst.

Tipp: Zum Überrollen der Matten leicht in die Hocke, einen der beiden Skates voran stellen, so dass dieser zuerst die Matten anfährt. 

Sicherheitsausrüstung & Helmpflicht

Bitte beachtet die absolute Helmpflicht! Ohne Helm kein Start und keine Wertung! Das Tragen einer kompletten Schutzausrüstung empfehlen wir euch dringend.

Einrollen

Die Strecke steht euch ab 15:30 Uhr zum Einrollen zur Verfügung.

Gefahrstellen

Bitte macht euch mit den Gefahrstellen - dem Kreisverkehr vor der Daimler-Werkszufahrt, der Abbiegung von der Mercedesstraße in den Fritz-Walter-Weg und den Übergängen zu den gepflasterten Passagen vor dem Start - vertraut.

Finisher-Medaille

Jeder, der ins Ziel kommt, erhält die Finisher Medaille des Stuttgart-Laufs.

Die Medaillen gibt’s am Ende des Zielkanals!

Bitte den Zielbereich nur dort verlassen.

Wertungsklassen & Siegerehrungen

Schüler C
Schülerinnen C

Schüler B
Schülerinnen B

Schüler A
Schülerinnen A

männliche Jugend
weibliche Jugend

Junioren B
Juniorinnen B

Die Siegerehrung für die Erstplatzierten der verschiedenen Altersklassen findet auf der Veranstaltungsbühne vor der Mercedes-Benz Arena statt. 

  • Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
  • Fritz-Walter-Weg 19
  • 70372 Stuttgart
  • Info-Telefon: 0700-2807 77 77 (0,12 Euro pro Minute)
  • Impressum
Website powered by:
Stuttgart-Lauf wird unterstützt von: