Streckenverpflegung


Bereits im Startbereich stehen zwei Wasserstellen zur Flüssigkeitsaufnahme bereit. Eine Wasserstelle ist in direkter Nähe zur Firma Fliesen Kemmler platziert, eine weitere findet sich auf Seite der Schleyer-Halle (Pforte, Nähe P12).

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Halbmarathon sind ab Kilometerpunkt 4 etwa alle 2,5 km Erfrischungsstellen mit Ausgabe von Wasser eingerichtet. 

Zusätzlich wird an den Erfrischungsstellen 3 (Km 9,6) und 6 (Km 17,9) ULTRA BUFFER der Firma Ultra Sports ausgegeben.

Erfrischungsstelle Start

Stuttgarter Leichtathletik-Club

Der Stuttgarter Leichtathletik Club wurde 1957 gegründet, hat derzeit rund 150 Mitglieder und hat sich einen festen Platz im Stuttgarter Raum und darüber hinaus geschaffen. Einzige Sportart ist dem Namen entsprechend die Leichtathletik in ihrer vielfältigen Art. Ziel ist durch Hinführung zum wettkampforientierten Training die Teilnahme an Bezirks- Landes- und Deutschen Meisterschaften in den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen zu erreichen und zu ermöglichen. Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten werden für alle Altersklassen von Schüler/innen ab 7-8 Jahren über den Jugendbereich, die Männer und Frauenklasse bis in den Seniorenbereich in verschiedenen Trainingsgruppen geboten. 
Darüber hinaus ist ohne wettkampfmässige Ausrichtung die Teilnahme am Lauftreff, am Freizeit- und Gesundheitssport mit Spielen, Gymnastik und Schwimmen und die Vorbereitung und Abnahme des Sportabzeichens möglich.

Erfrischungsstelle 1 => Km 4,0

Augsburger Straße, nach Einmündung Beim Herzogenberg (in Laufrichtung rechts und links)

TB Untertürkheim / LG Kappelberg

Erfrischungsstelle 2 => Km 6,6

Hofener Straße, Höhe Einmündung Zuckerleweg (in Laufrichtung rechts und links)

TSV Weilimdorf

Schon bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften im April 1986, bei den Europa-Meisterschaften im August 1986 sowie bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1993 war der TSV Weilimdorf mit einer Erfrischungsstelle / Verpflegungsstelle vertreten. Seit 1994, dem ersten Stuttgart-Lauf, sind wir auch ununterbrochen dabei. 

Erfrischungsstelle 3 => Km 9,5

S-Hofen, Mühlhäuser Straße, nach Einmündung Kapellenweg (in Laufrichtung rechts)

SKG Max-Eyth-See

Die Sport- und Kulturgemeinschaft Stuttgart Max-Eyth-See 1898 e.V. (SKG Max-Eyth-See) ist 1972 aus einer Fusion zwischen der SG Hofen (gegr. 1898) und dem SV Neugereut entstanden. Der Verein hat ca. 800 Mitglieder und besteht z.Zt. aus sechs Abteilungen: Badminton, Fußball, Handball, Tennis, Tischtennis und Turnen. Außerdem hat sich die Gruppe zur „Pflege des Kulturgutes alter Spielzeugeisenbahnen und Blechspielzeug" angeschlossen. Das Vereinsgelände mit Vereinsgaststätte, Tennisplätzen sowie zwei Fußballfeldern (Großfeld Rasen, Kleinfeld Kunstrasen) befindet sich in Hofen, Wertweg 31, direkt am Neckar.

Erfrischungsstelle 4 => Km 11,8

Austraße, Höhe Keefertal (in Laufrichtung rechts)

TSV Mühlhausen

Erfrischungsstelle 5 => Km 14,7

Hofener Straße, Höhe Spvgg Cannstatt (in Laufrichtung rechts)

SG Weilimdorf

Erfrischungsstelle 6 => Km 17,9

Elwertstraße (in Laufrichtung rechts)

SportKultur Stuttgart e.V.

Erfrischungsstelle 7 => Km 20,0

Alte Untertürkheimer Straße, Höhe S-Bahn-Haltestelle NeckarPark (in Laufrichtung rechts)

Polizeisportverein Stuttgart

  • Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
  • Fritz-Walter-Weg 19
  • 70372 Stuttgart
  • Info-Telefon: 0700-2807 77 77 (0,12 Euro pro Minute)
  • Impressum
Website powered by:
Stuttgart-Lauf wird unterstützt von: