„Laufen für den guten Zweck“

Nachdem ich in 2006 zum ersten Mal erfolgreich den Stuttgarter (Zeitung) Halbmarathon absolviert habe, war ich überglücklich. Die letzten Meter im VfB Neckar Stadion waren sehr emotional und haben Tränen der Rührung auf mein Gesicht verursacht.

Angestachelt von meinem Erfolg habe ich versucht mich in meiner Heimat (England) für den wahrscheinlich berühmtesten Halbmarathon überhaupt anzumelden „The Great North Run“. Dabei musste ich feststellen, dass wenn man nicht für eine gemeinnützige Organisation läuft, kann man sich gar nicht anmelden.  Und warum nicht, dachte ich, man kann die eigene Freude am Laufen kombinieren mit ein guter Tat. So war die Idee geboren.

Ein Entscheidungsprozess fand statt um festzulegen wer das Geld bekommen soll. Eine lokale Sache soll es sein damit die Menschen die Spenden wirklich sehen können wo das Geld hinkommt. Sehr bald erfuhr ich vom Förderkreis für krebskranke Kinder und ihre Verdienste im Olgäle. Unsere Aufmerksamkeit war sehr schnell auf eine Freizeit für kranke und in der Therapie befindliche Kinder und diese Organisation Prima Klima unterstützen wir bis heute.

Am 24. Juni 2007 bin ich mit 11 Mitstreiter zum ersten Mal beim Stuttgarter (damals noch Zeitungs-) Lauf gestartet und wir haben einen sehr erfolgreichen, wenn anstrengenden, Tag verbracht. Nachdem die Kilometer „abgespult“ waren ging es um das Einsammeln der Gelder. Bald hatten wir das Geld zusammen und es war überraschend für uns allen, dass wir die Summe von 5.000,- Euro zusammenbekommen hatten. Ein toller Erfolg also.

In Diesem Jahr konnten wir ein ganz besonderen Jubiläumslauf gestalten: Unser Sponsor-Laufteam lief dieses Jahr zum 10. Mal und die Kinderfreizeit Prima Klima (http://freizeit-primaklima.de/), für die das Team Spenden sammelt, wird dieses Jahr 25!!

Wie schon in den vergangenen 10 Jahren brachte Mike Coils mit seinem Lauf-Team wieder zahlreiche Läufer an den Start, aber in diesem Jubiläumsjahr sind es besonders viele gewesen. In den vergangenen Jahren waren es durchschnittlich 12-18 Läufer, aber in diesem Jahr, Dank die unermüdliche Werbeaktionen vom Förderkreis, waren es ca. 50 Läufer.  Die Teilnehmer suchten sich im Freundes- und Bekanntenkreis großzügige Sponsoren, die pro gelaufenen Kilometer an den Förderkreis spendeten. Der komplette Erlös fließt in die Aktion Prima Klima, eine Ferienfreizeit für akut und ehemals an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche (http://freizeit-primaklima.de).

Es wird sehr spannend sein zu sehen wie viele spenden zusammenkommen zum 10. Bzw. 25. Jubiläum. In der Vergangenheit haben wir die folgenden Erfolge feiern können:

 

 

Laufjahr

Spendensumme

2007

5.213,40

2008

4.147,90

2009

4.235,00

2010

6.102,73

2011

5.019,49

2012

6.593,98

2013

8.000,00

2014

10.706,22

2015

10.059,50

2016

?

Summe bisher:

60.0078,22

 

Plus 2.500,-€ von der MMV Leasing GmbH in 2014

  • Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.
  • Fritz-Walter-Weg 19
  • 70372 Stuttgart
  • Info-Telefon: 0700-2807 77 77 (0,12 Euro pro Minute)
  • Impressum
Website powered by:
Stuttgart-Lauf wird unterstützt von: